Einladung zum Workshop

Zärtlichkeit, Zuwendung und Sexualität im Pflegealltag - Blickrichtungswechsel leben!

Berührung zweiter Hände

Sexualität im Alter ist noch immer ein Tabuthema – das gilt umso mehr für die Sexualität von Senioren mit Altersdemenz. Im Workshop erfahren Sie, wie Sie bewusst und angemessen mit der Sexualität von Menschen mit Demenz umgehen können, wie Sie den Bedürfnissen der Senioren nach körperlicher Nähe, Berührung und Zärtlichkeit am besten begegnen und finden Impulse zu Formen der Entlastung – von Gesprächsanregungen über erotische Bildbände bis hin zur Sexualassistenz.

Im Rahmen des Selbstschutzes lernen Sie, auf sexuelle Annäherungsversuche im Pflegealltag situationsgerecht zu reagieren.

Referentin

Brigitta Schröder, Diakonisse und Pflegedirektorin i.R. aus Essen / Zollikerberg (CH)
www.demenz-entdecken.de

 

Veranstaltungszeiten

Samstag, 30.06.2018
9:15 - 16:30 Uhr

 

Veranstaltungsort

St. Martins-Stift
Poststraße 13
32139 Spenge

 

Veranstalter

St. Martins-Stift Spenge und Alzheimer Ethik e.V.

 

Kontakt

Anmeldungen schriftlich oder telefonisch an

Heidrun Mildner 
info(at)alzheimer-ethik.de 
Tel 05221 2751040 oder

Anmeldeschluss: 27.06.18

Tagungsgebühr 55,00 € inkl. Verpflegung

 

Zielgruppe: 

Angehörige, Alltagsbegleiter, Betreuungsassistenten, Fachkräfte aus der Pflege, Interessierte

Die Teilnahme ist als Fortbildungsmaßnahme mit 8 Unterrichtseinheiten anerkennungsfähig.