Engagement älterer Menschen in der digitalen Gesellschaft

cup-of-coffee.jpg

Welche Möglichkeiten bieten sich, die aktive Teilhabe älterer Menschen in einer Informationsgesellschaft mit digitalen Medien zu fördern? Welche Möglichkeiten gibt es, ein Quartier, die nähere Umgebung im Internet zu vernetzen? Das Kuratorium Deutsche Altershilfe fördert im Rahmen des Projekts Forum Seniorenarbeit seit 2012 das Engagement Älterer im Internet.

Für Herford „Achter der Bahn“ und Spenge bietet die Plattform unser-quartier.de die Möglichkeit, ehrenamtlich im Bereich der neuen Medien tätig zu werden. Die Seiten sollen auf Veranstaltungen hinweisen, über Dienstleistungsangebote informieren und viele weitere Informationen bieten. Für die Betreuung der Seiten, die Pflege der Inhalte und die Bearbeitung von Texten werden noch weitere Mitstreiterinnen und Mitstreiter für das Redaktionsteam gesucht. Interessierte können sich gerne bei den Quartiersmanagerinnen melden:

Für Herford „Achter der Bahn“ bei Andrea Szelinski telefonisch unter 0 52 21 91 49-929 oder per Email unter Andrea.Szelinski(at)diakoniestiftung-herford.de.

Für Spenge bei Ute Meyer zu Lenzinghausen telefonisch unter 0151 163 50 812 oder per Email unter UteMeyerzuLenzinhausen(at)diakoniestiftung-herford.de.