Handelnde Herzen

Unterstützung im Alltag. Betreuungs- und Entlastungsangebote.

Der ehrenamtliche Helferkreis der Handelnden Herzen unterstützt als anerkannter Betreuungsdienst entsprechend der Anerkennungs- und Förderungsverordnung des Landes NRW (AnFöVO) Pflegebedürftige in häuslicher Umgebung jeden Alters und pflegende Angehörige sowie weitere zugehörige Pflegepersonen.

Die Handelnden Herzen bieten folgende Angebote zur Unterstützung im Alltag:

  • Gespräche
  • Vorlesen
  • Gedächtnis und Koordinationsübungen (Bewegungs- und Gesellschaftsspiele, Singen, Musizieren, Malen)
  • gemeinsame Spaziergänge, Besuch von Veranstaltungen, verschiedene Unternehmungen
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Aktivitäten

Die Angebote richten sich nach den individuellen Wünschen, Fähigkeiten und Bedürfnissen der zu betreuenden Personen. Deshalb wird der Umfang der Unterstützung vor dem Einsatz der Helferinnen und Helfer mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch - nach Möglichkeit in der häuslichen Umgebung - besprochen. Anhand des Vorgesprächs vermitteln wir eine passende Helferin/einen passenden Helfer. Nutzern mit Migrationshintergrund wird – wenn möglich – eine Ehrenamtliche/ein Ehrenamtlicher aus dem gleichen Kulturkreis vermittelt.

Den Handelnden Herzen ist es ein besonderes Anliegen eine qualitativ gute Unterstützung im Alltag zu bieten. Deshalb werden die Helferinnen und Helfer intensiv qualifiziert, regelmäßig fortgebildet und fachlich begleitet.

Pflegebedürftigen, die zu Hause gepflegt werden, stehen für die Nutzung von Betreuungs- und Entlastungangebote monatlich 125 € zur Verfügung. Angebote zur Unterstützung im Alltag tragen dazu bei, Pflegepersonen zu entlasten und helfen Pflegebedürftigen, möglichst lange in ihrer häuslichen Umgebung zu bleiben, soziale Kontakte aufrecht zu erhalten und ihren Alltag weiterhin möglichst selbständig bewältigen zu können.

Angebote zur Unterstützung im Alltag sind

  • Angebote, in denen insbesondere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unter pflegefachlicher Anleitung die Betreuung von Pflegebedürftigen mit allgemeinem oder mit besonderem Betreuungsbedarf in Gruppen oder im häuslichen Bereich übernehmen (Betreuungsangebote),
  • Angebote, die der gezielten Entlastung und beratenden Unterstützung von pflegenden Angehörigen und vergleichbar nahestehenden Pflegepersonen in ihrer Eigenschaft als Pflegende dienen (Angebote zur Entlastung von Pflegenden) und
  • Angebote, die dazu dienen, die Pflegebedürftigen bei der Bewältigung von allgemeinen oder pflegebedingten Anforderungen des Alltags oder im Haushalt, insbesondere bei der Haushaltsführung, oder bei der eigenverantwortlichen Organisation individuell benötigter Hilfeleistungen zu unterstützen (Angebote zur Entlastung im Alltag).

Beträge, die in einem Monat nicht ausgeschöpft wurden, können innerhalb des gesamten Kalenderjahres verwendet werden bzw. auch noch in den ersten sechs Monaten des folgenden Jahres. Die Höhe des aktuellen Entlastungsbetrags erfahren Sie bei Ihrer Pflegekasse.

Ihre Ansprechpartner

Wir stehen Ihnen im gesamten Kreis Herford für ein kostenloses Beratungsgespräch zur Verfügung. Gerne auch bei Ihnen zu Hause. Nehmen Sie Kontakt auf.

mildner-lenzinghausen.jpg

Heidrun Mildner und Ute Meyer zu Lenzinghausen

Wir brauchen Ihre Spende!

Jede Spende leistet einen unmittelbaren Betrag dazu, alte, kranke, arme und wohnungslose Menschen in Herford mit der Unterstützung zu versorgen, die sie benötigen. Wir garantieren Ihnen, dass Ihre Spende direkt ankommt und ausschließlich für den Zweck eingesetzt werden, den Sie selbst bestimmen.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.