stationaere-dauerpflege
stationaere-dauerpflege
 

Stationäre Dauerpflege

Gut aufgehoben sein. Selbstbestimmt wohnen und leben.

Pflegebedürftige mit Pflegegrad 2 bis 5, die in einer Pflegeeinrichtung rund um die Uhr versorgt werden, erhalten von der Pflegeversicherung Leistungen bei vollstationärer Pflege, Versicherte mit Pflegegrad 1 einen Zuschuss. Die Leistungen müssen vorab beantragt werden. Darüber hinaus finanziert die Pflegeversicherung die zusätzlichen Betreuungs- und Aktivierungsangebote für alle Bewohnerinnen und Bewohner in der Pflegeeinrichtung.

 Grad 1Grad 2Grad 3Grad 4Grad 5
Leistungen pro Monat125,00770,001.262,001.775,002.005,00

Die Leistungen der Pflegeversicherung steigen mit zunehmendem Pflegegrad an. Dadurch bleibt der von dem Pflegebedürftigen zu zahlende Eigenanteil in den Pflegegraden 2 bis 5 gleich hoch, also auch wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt und die Pflegeversicherung einen höheren Pflegegrad bestätigt.

Zusätzlich erhalten alle Pflegebedürftigen ab Pflegegrad 2 einen Zuschlag der Pflegeversicherung zu ihrem pflegebedingten Eigenanteil, der sich entsprechend verringert. Der Zuschlag richtet sich nach der Dauer der stationären Pflege und steigt schrittweise an. Er ist nicht abhängig vom Pflegegrad.

 Bis 12 MonateAb 12. MonatAb 24. MonatAb 36. Monat
Zuschlag5 %25 %45 %70 %

In unseren Wohn- und Pflegezentren sind Sie gut versorgt. Wir bieten Ihnen dauerhafte Betreuung und Pflege und unterstützen Sie in Ihrer Selbständigkeit. Bei uns wohnen Sie in angenehmer Atmosphäre und entscheiden selbst, wie Sie Ihr Zimmer einrichten und gestalten möchten.

Durch eine Vielzahl an Veranstaltungen und Festen bieten wir Ihnen die Möglichkeit für Kontakte mit der Nachbarschaft. In den regelmäßigen Angeboten können Sie kreativ werden, gemeinsam singen oder ihr Gedächtnis trainieren. Als diakonische Einrichtungen bieten wir Gottesdienste und Andachten, Abendmahlsfeiern und seelsorgliche Begleitung an. Wir wissen uns einem christlichen Menschenbild verpflichtet, auf dessen Grundlage wir alle Menschen unabhängig von ihrer religiösen Zugehörigkeit betreuen.

Pflege zuhause? Mit Stiftung mobil!