pflegeassistenzausbildung
pflegeassistenzausbildung
 

Pflegefachassistenzausbildung

Der Einstieg in den Pflegeberuf

Eine Tätigkeit in der Pflege ist zukunftssicher, denn in Deutschland gibt es immer mehr ältere Menschen, die zuhause oder in einer Pflegeeinrichtung gepflegt und versorgt werden müssen. Pflegekräfte werden aber auch in Krankenhäusern und Rehakliniken benötigt und kümmern sich dort nicht nur um Ältere sondern auch um Kinder oder um Menschen mit einer Behinderung.

Neben der Ausbildung zur Pflegefachkraft gibt es die einjährige Pflegefachassistenzausbildung. Sie ist ein Einstieg in den Pflegeberuf. In der Ausbildung wechseln sich der Unterricht in einer Pflegeschule und praktische Einsätze in einem Pflegeheim, bei einem ambulanten Pflegedienst und im Krankenhaus ab. Voraussetzung ist mindestens ein Hauptschulabschluss Klasse 9 oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt 1.122,14 €.

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit, eine Pflegefachkraftausbildung anzuschließen. Diese dreijährige Ausbildung können Pflegefachassistentinnen und Pflegefachassistenten unter Umständen um ein Jahr verkürzen.

Die Akademie für Pflegeberufe und Management in Bielefeld (apm) bietet ein besonderes Ausbildungsprogramm zur Integration von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund an. Im Programm „Care for Integration“ erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Sprachförderung, die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss zu erwerben und eine Pflegefachassistenzausbildung in 18 Monaten abzuschließen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Wir freuen uns, wenn wir Sie für den Pflegeberuf begeistern können. Die Pflegefachassistenzausbildung ist als Einstieg eine gute Möglichkeit und bietet Ihnen viele Chancen.

Pflege on Tour - Berufsfelderkundung im Kreis Herford

Kontakt

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme stehen Ihnen die folgenden Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:

Meike Schrage
Tel.: 0 52 21 - 91 49-29

Bettina Ansorge
Tel.: 0 52 21 - 91 49-30

Irina Kuhn
Tel.: 0 52 21 - 91 49-69

Regina Schwake
Tel.: 0 52 21 - 91 49-976

Oder Sie nutzen unsere Online-Bewerbung oder unsere E-Mail-Adresse karriere(at)diakoniestiftung-herford.de. Bitte beachten Sie hierbei, dass Sie uns Ihre Unterlagen im PDF-Format zukommen lassen. Wir können diese sonst leider nicht weiter bearbeiten.
Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ausbildungsstart Herbst 2022 - Jetzt noch bewerben!