jobs-pflegeausbildung-quereinsteiger
jobs-pflegeausbildung-quereinsteiger
 

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann

Informationen für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger

Ohne Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner läuft in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen nichts. Sie sind dort im Einsatz, wo Menschen echte Hilfe brauchen. Ein Arbeitsplatz in der Pflege ist eine sichere und sinnvolle Sache. Die Zahl der Menschen mit Pflegebedarf steigt und die medizinische Versorgung wird komplexer. Ein echter Zukunftsberuf mit vielen Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln.

Die Ev. Diakoniestiftung Herford bietet in ihren sechs Wohn- und Pflegezentren und im ambulanten Pflegedienst jedes Jahr rund 25 Ausbildungsplätze an. Wir kooperieren mit allen Pflegeschulen im Kreis Herford und mit Schulen in Bad Salzuflen, Bad Oeynhausen und Bielefeld.

Eine Ausbildung in der Pflege ist sehr vielseitig:

  • Sie lernen etwas über die Entstehung von Krankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten, über Anatomie, Pharmazie, Psychologie und Pädagogik.
  • Sie lernen, die pflegerischen Maßnahmen zu planen, durchzuführen und zu überwachen.
  • Sie lernen, Menschen im Hinblick auf ihre Pflegebedürftigkeit zu beraten und in ihrer Selbständigkeit zu fördern.

Darüber hinaus ist die Ausbildung in der Pflege auch ein Chance, sich persönlich weiterzuentwickeln. Zu erfahren, dass das Leben auch angesichts von Krankheit und Pflegebedürftigkeit seine Würde behält und lebenswert bleiben kann. Und dass Sie selbst dazu einen wichtigen Beitrag für andere Menschen leisten können.
Als Diakonie und damit Teil der Evangelischen Kirche richtet sich unsere Ausbildungsvergütung nach dem Tarif BAT-KF. Das Bruttoentgelt beträgt im:

  • 1. Ausbildungsjahr 1.190,69 €
  • 2. Ausbildungsjahr 1.252,07 €
  • 3. Ausbildungsjahr 1.353,38 €

Der Pflegeberuf bietet viele Möglichkeiten auch für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die beruflich neu starten möchten! Wir beraten Sie gerne zu den Voraussetzungen und dem Ablauf der Ausbildung sowie zu Fördermöglichkeiten durch die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Ivonne geht mit einer berufsbegleitenden Umschulung zur Pflegefachfrau neue Wege für eine #karrierealsmensch.

Panajotis hat #karrierealsmensch gemacht und einen ambulanten Pflegedienst gegründet.

Als Praxisanleiterin unterstützt Alice Auszubildende dabei, #karrierealsmensch zu machen.

Kontakt

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme stehen Ihnen in unserem Personalbüro die folgenden Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:

Bettina Ansorge
Tel.: 0 52 21 - 91 49-30

Irina Kuhn
Tel.: 0 52 21 - 91 49-69

Regina Schwake
Tel.: 0 52 21 - 91 49-976

Oder Sie nutzen unsere Online-Bewerbung oder unsere E-Mail-Adresse pw.hv(at)diakoniestiftung-herford.de. Bitte beachten Sie hierbei, dass Sie uns Ihre Unterlagen im PDF-Format zukommen lassen. Wir können diese sonst leider nicht weiter bearbeiten.
Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Pflege zuhause? Mit Stiftung mobil!