interkulturelle-teams
interkulturelle-teams
 

Vielfalt zeichnet gute Teams aus

Interkulturelle, altersgemischte, diverse Teams

In der Ev. Diakoniestiftung Herford arbeiten Menschen aus über 30 Nationen mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen und kulturellen Hintergründen. Das ist eine Bereicherung aber auch Herausforderung.

Bereicherung in dem Sinne, dass die interkulturelle Öffnung unserer Einrichtungen in besonderer Weise gelingen kann, wenn auch die Mitarbeitenden untereinander Toleranz und Integration gelernt und erfahren haben. Und Bereicherung in dem Sinne, dass unterschiedliche Sichtweisen, Erfahrungen und kulturelle Hintergründe für die Lösung von Aufgaben sehr hilfreich sein können. Nicht zuletzt die Sprachkenntnisse, die in der Pflege, Beratung und Begleitung von Menschen mit Migrationshintergrund für die Verständigung und Beziehung absolut notwendig sind.

Aber es gibt auch Herausforderungen, vor denen interkulturelle Teams stehen. Zum Beispiel, wenn Missverständnisse aufgrund sprachlicher Schwierigkeiten auftreten. Hier hilft die Offenheit, sich selbst weiter zu entwickeln und sich gegenseitig zu unterstützen. In dem Film „In interkulturellen Teams zusammen arbeiten“ berichten Mitarbeitende des Heinrich-Windhorst-Hauses sehr anschaulich über die Chancen und Herausforderungen in diesem Zusammenhang. Der Film ist im Rahmen der Interkulturellen Woche des Kreises Herford 2020 entstanden.

Vielfalt in Teams geht aber über den kulturellen Hintergrund der Mitarbeitenden hinaus und bezieht sich auch auf Fähigkeiten, Wissen, Alter und Behinderung sowie Geschlecht. Solche gemischten Teams arbeiten erfolgreicher. Sie stehen für Offenheit und Entscheidungen, in die unterschiedliche Perspektiven einbezogen werden. Und sie stehen für Wertschätzung, wenn die unterschiedlichen Mitarbeitenden ihre Meinung gleichberechtigt im Team einbringen können.

In diesem Sinne sind bereits jetzt viele Teams in der Ev. Diakoniestiftung Herford divers. Diese Diversität möchten wir ausbauen und freuen uns, wenn Sie unser Team bereichern möchten.

Kontakt

Für eine erste telefonische Kontaktaufnahme stehen Ihnen in unserem Personalbüro die folgenden Ansprechpartnerinnen zur Verfügung:

Bettina Ansorge
Tel.: 0 52 21 - 91 49-30

Irina Kuhn
Tel.: 0 52 21 - 91 49-69

Regina Schwake
Tel.: 0 52 21 - 91 49-976

Oder Sie nutzen unsere Online-Bewerbung oder unsere E-Mail-Adresse pw.hv(at)diakoniestiftung-herford.de. Bitte beachten Sie hierbei, dass Sie uns Ihre Unterlagen im PDF-Format zukommen lassen. Wir können diese sonst leider nicht weiter bearbeiten.
Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Pflege zuhause? Mit Stiftung mobil!